Alarmsystem Integra Hybrid EN Grade bis 256 Meldelinien

Satelalarm, gemacht um SIe zu schützen.

 

 

Das Herzstück bei einem modernen Alarmsystem ist die eigentliche Alarmzentrale. Hier bieten wir ein modular aufgebautes System an, daß von der Gartenlaube bis zur Industriehalle alles sichert. Damit aber nicht genug.

Mit dem I N T E G R U M-System lassen sich beliebig viele Zentralen vernetzen. Dabei spielt es keine Rolle, wo die Zentralen auf der Welt stehen. Es werden mit Satel einfach alle Wünsche erfüllbar, die man heute an diese Technik haben kann.

Gleich im Grundausbau kann man direkt 16 Melder anschließen, ohne das hier bereits ein Meldermodul benötigt wird. Für die Bedienung steht eine große Auswahl von Codetastaturen und Touchdisplays zur Verfügung. Natürlich sind auch Außentastaturen zur bequemen Bedienung lieferbar. Für die Erkennung der Eindringlinge steht eine umfassene Technikauswahl für Sie bereit.  Wobei auch spezielle Außenmelder das Sicherheitskonzept abrunden.

Die Alarme können Sirenen auslösen und auf verschiedenen Kommunikationswegen Hilfe holen. Hier gibt es keine Einschränkungen. Wachdienstruf, Anruf an Telefonteilnehmer, SMS, Email und natürlich Pushnachrichten an eine APP. Ihr Smartphone wird für die Bedienung und für den Empfang von Nachrichten nutzbar.

Das Integrasystem nutzt alle zur Verfügung stehenden Übertragungswege: IP, analog und GSM/ GPRS.

Satelsysteme kennen da keine Grenzen. Für die gehobenen Ansprüche bieten wir auch ein Tableau mit Leuchtdioden an. In der Industrie werden gerne noch Grundrissanzeigen genutzt. Sie sehen auf einen Blick den Zustand der Melder. Offene Türen sieht der Pförtner sofort. Für modernere Darstellungen bieten wir das auch digital. Sie können jeden Monitor nehmen um das Gebäude darzustellen. Satel bietet hier eine PC Schnittstelle. Für spezielle Aufgaben können wir  Touchtaster auf dem Monitor programmieren. Sie sehen die Kamera und öffnen mit einem Touch das Tor. Auch Wunsch auch noch mit Codeabfrage, damit nicht jeder öffnen kann. 

Für Kunden, die im Gebäude KNX ( EIB ) nutzen bietet Satel eine bidirektionale Schnittstelle. Entfernte Objekte können auch über LWLverbunden werden. Der Clou für Sicherheitshungrige Kunden: Satelbedienteile können in den Touchdisplays auch die Videobilder einblenden. Natürlich geht auch Interkom, sie brauchen keinen zusätzlichen Sprechstellen mehr. Sie haben Sateltechnik als Haustechnik. Alles ist aufeinander abgestimmt und macht Sie sicher.  Satel hat die Nase vorn .Wir kennen keinen Hersteller der hier mithalten kann. Und die Preise sind fair. Testen Sie uns, wir haben auch überzeugende Referenzen.

 

Eine besondere Eigenschaft ist die leichte Verknüpfung mit der Haustechnik. Die Integra schützt vor Einbruch, Feuer-und Wasserschäden. Zudem kann sie vielseitig für Schaltaufgaben eingesetzt werden.

Licht, Garagen oder Hebeanlagen, sie arbeitet für Sie 24 Stunden am Tag.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Alarmanlagen, Bayern, München, Sicherheitstechnik, Funkalarmanlagen